Vortrag am 23.01.2018 um 18:30 Uhr von
Dr. med.vet. Cornelia Buchheim-Kirchner; Heilpraktikerin, Yogalehrerin, Dozentin

Die Akasha Chronik ist ein Teil der feinstofflichen Wirklichkeit und wird auch als „Buch des Lebens“ bezeichnet. Dieses Buch beinhaltet sowas wie einen universellen Wissensplan, in dem die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft dieser momentan existierenden Schöpfung umfassend „eingraviert“ wird.

Die Akasha Chronik unterliegt dem Masterplan (übergeordneten Plan) des allumfassenden Werdens und Seins. Ihm kann nichts verborgen bleiben.

Cornelia Buchheim-Kirchner hat 2012 eine Seminar-Einladung zur Akasha-Chronik angenommen. In der Einladung wurde versprochen, dass sie die Akasha Chronik lesen lernen kann. Ihre Teilnahme an dem Seminar hat ihr Leben positiv verändert.

Nun gibt sie selber Lesungen und möchte den Menschen die Möglichkeit bieten, dieses ebenfalls zu lernen.

Ort: „Villa Maria“ bei Antoinette LePère, Emser Str. 45, 65195 Wiesbaden
Am: 23.01.2018 um 18:30 Uhr

Beitrag: 8,00 €
Anmeldung bei Antoinette LePère per E-Mail oder Telefon: 0611 . 16 66 14 11 erbeten (die begrenzte Raumkapazität ermöglicht nur eine limitierte Teilnehmerzahl)

Foto: Michaela Albrecht