Allergie und Unverträglichkeit

Infor­ma­ti­ons­abend am 14.02.2020, um 18:30 Uhr,
mit Antoi­net­te LePè­re, Heil­prak­ti­ke­rin

Wäh­rend bei einer All­er­gie das Immun­sys­tem auf eher harm­lo­se Sub­stan­zen – wie Blü­ten­pol­len oder Kat­zen­haa­re – total über­zo­gen reagiert, funk­tio­niert bei der Nah­rungs­mit­te­l­un­ver­träg­lich­keit (auch Into­le­ranz genannt) ein Enzym oder der Trans­port­me­cha­nis­mus im Darm nicht.

Ist die Ursa­che bekannt, kön­nen die unter­schied­li­chen Mög­lich­kei­ten in Betracht gezo­gen und ent­spre­chend gehan­delt wer­den.

An dem Abend wird unter ande­rem fol­gen­des the­ma­ti­siert:

  • Der Unter­schied zwi­schen einer Unver­träg­lich­keit und einer All­er­gie
  • Ent­ste­hung einer Unver­träg­lich­keit oder einer All­er­gie
  • Mög­lich­kei­ten in der Natur­heil­kun­de
  • Zu beach­ten bei Nah­rungs­mit­te­l­un­ver­träg­lich­kei­ten und All­er­gien

Wer möch­te, kann sich vor­ab einen Über­blick durch die Zusam­men­fas­sung mei­nes Vor­trags ver­schaf­fen.

Ich freue mich Sie an dem Abend hier zu sehen und auf einen regen Aus­tausch.


Ort: „Vil­la Maria“ bei Antoi­net­te LePè­re, Emser Str. 45, 65195 Wies­ba­den
Am: 14.02.2020 um 18:30 Uhr
Bei­trag: Vor­kas­se 9,00 €/Erw. und 7,50 €/Kind* | Abend­kas­se 10,00 €/Erw. und 8,00 €/Kind*
Anmel­dung bei Antoi­net­te LePè­re per E‑Mail oder Tele­fon: 0611 . 16 66 14 11 erbe­ten (die begrenz­te Raum­ka­pa­zi­tät ermög­licht nur eine limi­tier­te Teil­neh­mer­zahl)

*bis 14 Jah­re

Im Rah­men der ver­bind­li­chen Anmel­dung wird der Bei­trag im Vor­aus bezahlt. Ich bit­te Sie um Ver­ständ­nis, dass all­ge­mein bei Absa­gen der Bei­trag nur dann zurück­er­stat­tet wird, wenn der Platz neu ver­ge­ben wer­den kann.

Foto: pri­vat

„GNW in Wiesbaden“ direkt kontaktieren: