Der beherzte Patient

Vor­trag am 17.04.2018 um 19:00 Uhr von
Bet­ti­na Küb­ler, Redak­teu­rin, Ehe­frau, Mut­ter, Freun­din und Krebs­pa­ti­en­tin

Eine Krebs­er­kran­kung ver­an­lass­te Bet­ti­na Küb­ler, ihr Leben als Pati­en­tin beherzt in die Hand zu neh­men. Dadurch hat sie vie­les gewon­nen – unter ande­rem ein inten­si­ve­res, erfüll­te­res Leben.

Nun möch­te sie ande­re ermu­ti­gen, einen „gesun­den Umgang mit Krank­heit“ zu fin­den, sich aktiv am Gesun­dungs­pro­zess zu betei­li­gen und die Selbst­hei­lungs­kräf­te zu akti­vie­ren. Sie selbst hat dazu die Schul­me­di­zin mit kom­ple­men­tä­ren, also ergän­zen­den, Heil­me­tho­den ver­bun­den und ihre Lebens­füh­rung und ‑ein­stel­lung kon­se­quent auf Gesund­heit aus­ge­rich­tet.

Dazu hat Bet­ti­na Küb­ler im Som­mer 2015 das mul­ti­me­dia­le Pro­jekt „Der beherz­te Pati­ent“ ins Leben geru­fen. Es besteht aus einer Web­site und einem Blog, Akti­vi­tä­ten in den sozia­len Medi­en und einem Buch („Der beherz­te Pati­ent – Vom gesun­den Umgang mit Krank­heit“, Nor­der­stedt 2017). In ihrem Vor­trag möch­te sie mit ihren eige­nen Erfah­run­gen Anre­gun­gen geben, wie man sei­nen indi­vi­du­el­len Weg zu mehr Glück und Gesund­heit fin­den kann.

Ich freue mich über die Koope­ra­ti­on mit der „Gesell­schaft für Bio­lo­gi­sche Krebs­ab­wehr e.V., Bera­tungs­stel­le Wies­ba­den“, in deren Räum­lich­kei­ten die­ser Vor­trag statt­fin­den wird. Mein Dank gilt ins­be­son­de­re Marit­ta Sal­lin­ger-Nol­te und Mar­git Best.
Antoi­net­te LePè­re

Ort: Der Vor­trag fin­det nicht wie üblich in der „Vil­la Maria“ bei Antoi­net­te LePè­re, Emser Str. 45, 65195 Wies­ba­den, son­dern in den Räum­lich­kei­ten der Gesell­schaft für Bio­lo­gi­sche Krebs­ab­wehr e.V., Bera­tungs­stel­le Wies­ba­den. Bahn­hof­str. 39 65185 Wies­ba­den statt.

Am: 17.04.2018 um 19:00 Uhr

Bei­trag: 8,00 €
Anmel­dung bei Antoi­net­te LePè­re per E‑Mail oder Tele­fon: 0611 . 16 66 14 11 erbe­ten (die begrenz­te Raum­ka­pa­zi­tät ermög­licht nur eine limi­tier­te Teil­neh­mer­zahl)

Im Rah­men der ver­bind­li­chen Anmel­dung wird der Bei­trag im Vor­aus bezahlt. Ich bit­te Sie um Ver­ständ­nis, dass all­ge­mein bei Absa­gen der Bei­trag nur dann zurück­er­stat­tet wird, wenn der Platz neu ver­ge­ben wer­den kann.

Foto: pri­vat

„GNW in Wiesbaden“ direkt kontaktieren: