Der Emotioncode nach Dr. Bradley Nelson
von Klaus-Dieter Heller

Der Emotioncode nach Dr. Bradley Nelson (USA) identifiziert und entfernt emotionale Altlasten, die wir unwissentlich im Laufe unseres Lebens angesammelt haben und die die Ursache von zum Teil massiven körperlichen oder emotionalen Schwierigkeiten sein können.

Alte Emotionen aus der Vergangenheit können sich buchstäblich in unserem Körper festsetzen, den Energiefluss („Chi“) beeinträchtigen oder gar blockieren und dadurch Schwierigkeiten aller Art verursachen. Bei der Anwendung des Emotions-Codes wird mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests festgestellt, ob und welche solcher „eingeschlossenen Emotionen“ als Ursache eines bestimmten Problems im Körper vorhanden sind, ggf. auch weitere Details darüber. Diese werden anschließend durch eine spezifische Magnetanwendung entfernt.

Eine Emotioncode-Beratung/Behandlung stellt keinen Ersatz für einen Arztbesuch dar! Bitte suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn dies erforderlich ist! Bitte setzen Sie niemals Medikamente eigenmächtig ab! Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes! Eine Emotioncode-Beratung/Behandlung stellt eine ergänzende zusätzliche Methode dar mit dem Ziel, nach Möglichkeit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Voraussetzungen für die Selbstheilung des Körpers und/oder der Psyche zu schaffen.

Alte Emotionen aus der Vergangenheit können Schwierigkeiten aller Art verursachen.
• Gewichtszunahme
• Schlaflosigkeit
• körperliche Beschwerden bis hin zu Krebs
• Depression
• Angstzustände/ Panikattacken
• Chronische Müdigkeit
• Posttraumatisches Stresssyndrom
• Denkbeschwerden, Konzentrationsschwäche

Sie können aber auch unserer Entfaltung im Wege stehen und z.B. folgendes verursachen:
• ständige Misserfolge
• chronischer Geldmangel
• wiederkehrende Beziehungsmuster
• Krankheitsanfälligkeit
• Mobbing usw.