Personenbeschreibung

anette_rapp

Foto: pri­vat

Anet­te Rapp
Heil­prak­ti­ke­rin für Psy­cho­the­ra­pie, Astro­lo­gin, Rei­ki-Meis­te­rin, Media­le Hei­le­rin, Chan­nel­me­di­um

Rhein­str. 66
65185 Wies­ba­den

06198 . 5 95 95 48
info@anette-rapp.de
psychotherapie-rapp.de

Tätigkeitsbeschreibung

Wer­de­gang
Schon seit Kind­heit füh­le ich mich sehr ver­bun­den mit der geis­ti­gen Welt. Es ist ein immer inten­si­ver und ver­trau­ter wer­den­der Kon­takt, der mein Leben erfüllt und mehr und mehr Hei­lung in mein Leben bringt – in mei­nen Kör­per, mei­ne See­le, mei­nen Geist.

Dar­aus erwuchs auch immer deut­li­cher der inne­re Drang, mei­ner Beru­fung zu fol­gen, mein spi­ri­tu­el­les Wis­sen und mei­ne Gaben wei­ter­zu­ge­ben – mich als Kanal für Hei­lung und spi­ri­tu­el­le Ent­wick­lung zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Ich freue mich, nun mit geöff­ne­tem Her­zen mei­nen Bei­trag zur Hei­lung der Men­schen und unse­rer Erde leis­ten zu kön­nen.

  • Dipl.-Sozialpädagogin 1990
  • Astro­lo­gin 1991
  • Rei­ki-Meis­te­rin 1997
  • Chan­nel­me­di­um 2001
  • Media­le Hei­le­rin 2009
  • Heil­prak­ti­ke­rin Psy­cho­the­ra­pie 2013
  • Mit­glied im VFP, Ver­band frei­er Psy­cho­the­ra­peu­ten und im DGH, Dach­ver­band Geis­ti­ges Hei­len

Anwen­dungs­be­reich

  • Ganz­heit­li­che Psy­cho­the­ra­pie und Bera­tung
  • Hyp­nose­the­ra­pie
  • Reinkar­na­ti­ons­the­ra­pie
  • Astro­lo­gi­sche Bera­tun­gen, Semi­na­re, Vor­trä­ge
  • Media­le Heil­kunst (u.a. auch Rei­ki, ener­ge­ti­sche Wir­bel­säu­len­be­gra­di­gung, Quan­ten­hei­lung, Cha­k­ren­aus­gleich)
  • Freie Auf­stel­lungs­ar­beit
  • Bewußt­s­eins­trai­ning
  • Chan­ne­ling (schrift­lich)
  • Rau­cher­ent­wöh­nung nach Jochen Kauf­mann

Ger­ne gehe ich ein Stück mit Ihnen und unter­stüt­ze Sie mit Herz und Kom­pe­tenz bei Schwie­rig­kei­ten …
im Umgang mit sich selbst, wie z.B.

  • Selbst­wert- und Iden­ti­täts­pro­ble­me
  • Angst-und Zwangs­stö­run­gen
  • Depres­si­ve Ver­stim­mun­gen
  • Fol­gen von trau­ma­ti­schen Erfah­run­gen
  • Über­for­de­rung
  • stress­be­ding­te Schwie­rig­kei­ten
  • Bur­nout-Syn­drom
  • Unzu­frie­den­heit
  • Hilf­rei­cher Umgang mit Hoch­sen­si­bi­li­tät
  • Hilf­rei­cher Umgang mit Aggres­sio­nen
  • Pri­va­te oder beruf­li­che Neu­ori­en­tie­rung und Umbruch­pha­sen
  • Selbst­er­fah­rung und Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung

den Kör­per betref­fend, wie z.B.

  • Zur psy­chi­schen Sta­bi­li­sie­rung bei Krank­hei­ten
  • Psy­cho­so­ma­ti­sche Beschwer­den, d.h. wenn see­li­sche Belas­tun­gen kör­per­li­che Beschwer­den aus­lö­sen
  • Zugang zu Ihren Selbst­hei­lungs­kräf­ten
  • Hil­fe bei Eßstö­run­gen
  • Schlaf­lo­sig­keit
  • Befrei­ung von Süch­ten

in der Begeg­nung mit ande­ren, wie z.B.

  • Bezie­hungs­kon­flik­te
  • Kri­sen nach Tren­nung oder Schei­dung
  • Har­mo­ni­sie­rung der Eltern-Kind Bezie­hung
  • Ver­lust­er­leb­nis­se
  • Bewäl­ti­gung von Trau­er­ar­beit

bei Fra­gen an das Leben, wie z.B.

  • Lebens- und Sinn­kri­sen
  • Anre­gun­gen zur spi­ri­tu­el­len Bewusst­wer­dung

Wei­te­re Ange­bo­te sowie Ver­an­stal­tungs­ort und ‑zeit erfah­ren Sie, wenn Sie auf „wei­te­re Infos …“ kli­cken. Sie wer­den in einem neu­en Fens­ter zur Ver­an­stal­tungs­sei­te der Kooperationspartner/innen wei­ter­ge­lei­tet.

wei­te­re Infos

„GNW in Wiesbaden“ direkt kontaktieren: