Personenbeschreibung

ilona_kumb

Foto: pri­vat

Ilo­na Kumb
Heil­prak­ti­ke­rin und MBSR-Leh­re­rin

Pra­xis für Homöo­pa­thie & Mas­sa­ge
Frei­herr-vom-Stein-Stra­ße 22
55270 Ober-Olm

06136 . 46 89 475
achtsamkeit-homoeopathie-massage.de

Tätigkeitsbeschreibung

Seit 2002 bin ich als Heil­prak­ti­ke­rin und seit 2015 als Acht­sam­keits-Leh­re­rin tätig.

Die Behand­lungs­me­tho­den in mei­ner Pra­xis sind Klas­si­sche Homöo­pa­thie, Mas­sa­ge und Ohr­aku­punk­tur, wobei für mich die indi­vi­du­el­le Bera­tung im Vor­der­grund steht. Mein Ziel ist es, den Men­schen ganz­heit­lich behan­deln zu kön­nen. Die Vor­aus­set­zung dafür ist, ihn auf kör­per­li­cher, geis­ti­ger und see­li­scher Ebe­ne zu ver­ste­hen.

Mei­ner Erfah­rung nach ist der Haupt­ver­ur­sa­cher chro­ni­scher Beschwer­den Stress, was mich dazu bewo­gen hat, MBSR-Kur­se anzu­bie­ten (MBSR = mind­ful­ness-based-stress-reduc­tion = Stress­be­wäl­ti­gung durch Acht­sam­keit). Die­ses lang bewähr­te und gut erforsch­te Acht-Wochen-Pro­gramm ver­leiht Ihnen nach­hal­tig posi­ti­ve Wir­kun­gen auf kör­per­li­cher, geis­ti­ger und emo­tio­na­ler Ebe­ne. Die Acht­sam­keit ermög­licht Ihnen Chan­cen, freund­li­che Auf­merk­sam­keit sich selbst und dem Leben gegen­über zu ent­wi­ckeln.

In mei­ner Pra­xis – wie auch in mei­ner Kur­s­tä­tig­keit – ist mir ein ver­trau­ens­vol­ler Rah­men wich­tig, in dem die­se freund­li­che Auf­merk­sam­keit wirk­lich gelebt wer­den kann. Erst wenn alles sein darf, lernt man, es anzu­neh­men.

„Jeder kann die Kunst erler­nen, Schwie­rig­kei­ten auf einer Wei­se zu begeg­nen, die nicht nur zu effek­ti­ven Lösun­gen führt, son­dern auch zu inne­rem Frie­den und Aus­ge­gli­chen­heit.“ Jon Kabat-Zinn (Begrün­der MBSR)

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie ger­ne mei­ner Web­sei­te: achtsamkeit-homoeopathie-massage.de


Wei­te­re Ange­bo­te sowie Ver­an­stal­tungs­ort und ‑zeit erfah­ren Sie, wenn Sie auf „wei­te­re Infos …“ kli­cken. Sie wer­den in einem neu­en Fens­ter zur Ver­an­stal­tungs­sei­te der Kooperationspartner/innen wei­ter­ge­lei­tet.

wei­te­re Infos

„GNW in Wiesbaden“ direkt kontaktieren: