von Nicole Bredy; Kinesiologin im Europäischen Verband für Kinesiologie e.V., Kinsporth®-Instructor, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Produktiv und leistungsstark ohne Stress

Stress, Hektik und Druck am Arbeitsplatz, aber auch belastende Situationen in Familie, Alltag und Sport, führen zunehmend zu Problemen in unserer schnelllebigen Gesellschaft.

Übungen und Techniken zur Selbsthilfe geben einen kurzen Einblick in die Vielfältigkeit dieses Arbeitsgebietes.

Die Praxis-Beispiele sind Bestandteil der Kinesiologie (Bewegungslehre) und beinhalten ein:

• Gehirntraining
• Mentaltraining
• Koordinationstraining
• Gleichgewichtstraining
• Wahrnehmungs- und Entspannungstraining

Die einfachen Übungen machen Spaß und sind im Alltag problemlos von Jedem anzuwenden und ihre positiven Auswirkungen sind oft sofort spürbar. So können Sie mental und körperlich wieder ins Gleichgewicht kommen und Ihre Leistung komplett abrufen.

Die (vorbeugend) Stress reduzierende Wirkung steigert durch den Ausgleich Leistungsfähigkeit und geben somit ein stabiles Gleichgewicht. Das wiederum steigert die Konzentration. Durch diese Trainings werden zudem die Körperwahrnehmung und die Achtsamkeit gefördert.

Ziel ist es, die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit im beruflichen Miteinander, sportlichen Bereich sowie im schulischen Alltag zu optimieren.