Anstiftung zur Selbstliebe – Vom Frieden schließen mit dem Körper

Erleb­nis-Vor­trag am 08.05.2018 um 18:30 Uhr von
Ilo­na Tamas, Bera­tung & Mas­sa­gen, Frau­en­gesund­heit

Als „Anstif­te­rin zur Selbst­lie­be“ beglei­tet Ilo­na Tamas Frau­en dabei, sich und ihren Kör­per bes­ser ken­nen-zuler­nen und anzu­neh­men. Das Herz­stück ihrer Arbeit ist es, dass Frau­en einen gesun­den Kon­takt zu ihrem Kör­per und eine tie­fe­re Ver­bun­den­heit zur eige­nen Weib­lich­keit ent­wi­ckeln.

„Unser Kör­per ist die Har­fe unse­rer See­le.“ Kha­lil Gibran

Was erfah­ren wir, wenn wir die­sen Klän­gen lau­schen? Was erzählt unser Kör­per über Aus­druck, Rhyth­mus und Tem­po unse­res Lebens? Wel­che Wün­sche hat er an uns? Was braucht er? Was fehlt ihm? An die­sem Abend fra­gen wir ihn!

Ilo­na Tamas lädt Sie bei die­sem Vor­trag dazu ein, einen Dia­log mit Ihrem Kör­per zu füh­ren. Ler­nen Sie die Wün­sche und Bedürf­nis­se Ihres Kör­pers, auch in Bezug auf vita­les Frau-Sein und ihre Sexua­li­tät, ken­nen.

Was ist ihr Her­zens­wunsch für „vita­les Frau-Sein“? Fin­den Sie es an die­sem Abend her­aus.

Im Dia­log mit unse­rem Kör­per kön­nen wir Ver­ant­wor­tung über­neh­men für das eige­ne Wohl­erge­hen und als posi­ti­ve Neben­wir­kung Gesund­heits­pro­phy­la­xe erfah­ren. Mit dem eige­nen Wohl­erge­hen im Blick kön­nen wir auch unse­re per­sön­li­che Visi­on ent­wi­ckeln, wofür es sich lohnt gesund und vital zu sein.

Ort: „Vil­la Maria“ bei Antoi­net­te LePè­re, Emser Str. 45, 65195 Wies­ba­den
Am: 08.05.2018 um 18:30 Uhr

Bei­trag: 8,00 €
Anmel­dung bei Antoi­net­te LePè­re per E‑Mail oder Tele­fon: 0611 . 16 66 14 11 erbe­ten (die begrenz­te Raum­ka­pa­zi­tät ermög­licht nur eine limi­tier­te Teil­neh­mer­zahl)

Im Rah­men der ver­bind­li­chen Anmel­dung wird der Bei­trag im Vor­aus bezahlt. Ich bit­te Sie um Ver­ständ­nis, dass all­ge­mein bei Absa­gen der Bei­trag nur dann zurück­er­stat­tet wird, wenn der Platz neu ver­ge­ben wer­den kann.

Foto: pri­vat

„GNW in Wiesbaden“ direkt kontaktieren: